Museum zum Kaffee: Fröhliches und Besinnliches - Gedichte und Geschichten zum Advent
Lesenachmittag für Erwachsene mit Kaffeetrinken
eine Kooperation mit der NeLe (Initiative Neumünsteraner Leselust)


Termin
Donnerstag, 15. Dezember 2016, 14.30 Uhr
Kosten: 5 Euro, Kaffee und Kuchen inklusive
Anmeldung: 04321 - 559 58 0

 

 

 

Weihnachtstüftelei
Wer baut den höchsten Turm aus einer Rolle Geschenkpapier?
Turmbau-Teams sind eingeladen, im Museum Tuch + Technik innerhalb einer Stunde einen Turm aus einer Rolle Geschenkpapier zu bauen. Wer den höchsten Turm baut, hat gewonnen. Die Rolle Geschenkpapier wird am Wettbewerbstag gestellt. Als Hilfsmittel dürfen mitgebracht werden: Klebstoff und Hilfsmittel zum Zuschneiden des Papiers.

1. Preis: Ein Besuch im Miniatur Wunderland Hamburg mit einem Blick hinter die Kulissen

Teilnahmebedingungen

  • Teams: Erlaubt sind Teams von mindestens drei bis maximal fünf Personen, nur eine Person darf
    über 18 Jahre alt sein
  • Material: eine Rolle Geschenkpapier (Maße 5 x 0,70 m), Flüssigkleber, Klebestifte, "Tesafilm" und Klebeband. Am Wettbewerbstag wird das Material gestellt.
  • Werkzeuge: Schneidwerkzeuge, Bleistifte, Lineal etc.
  • Nicht erlaubt sind andere Baumaterialien
  • Sieger: Das Team mit dem höchsten Turm gewinnt. Der Turm muss bis zum Ende der Auswertung stehen bleiben. Sonst wird neu gemessen. Bei Gleichstand gewinnt der schönste Turm.

Termin
Samstag, 7. Januar 2017, 15 Uhr
Information und Anmeldung bis 4. Januar 2017: Museum Tuch + Technik, 04321 - 70 76 90

 

 

 

Neujahrsempfang der Stadt Neumünster
im Museum Tuch + Technik

Termin
Sonntag, 8. Januar 2016, 11 Uhr

 

 

 

Museum zum Kaffee: Angebandelt - ein Date mit der Schürze
Sind Schürzen heute bereits ausgestorben? Mitnichten. Egal ob im Beruf oder in der Freizeit, die Schürze ist noch lange kein Fossil. In der Ausstellung "Angebandelt - ein Date mit der Schürze" geht es um die Vielfalt eines alltäglichen Kleidungsstücks, gestern und heute. Die Servierschürze, die man als Lohn für die Hilfe auf der Familienfeier erhielt, die Kittel- oder Arbeitsschürze, die täglich in der Fabrik getragen wurde. Schürzen könnten viel erzählen. Begleitet wird der Rundgang durch die Ausstellung (Erzählfrühstück oder Museum zum Kaffee, s.u.) von der Schürzensammlerin Ute Dwinger, die noch weitere Schürzen mit Geschichte mitbringt.

Beim gemeinsamen Kaffeetrinken gibt es die Möglichkeit, sich an ganz persönliche "Schürzengeschichten" zu erinnern und auszutauschen.

Termin
Donnerstag, 12. Januar 2017, 15 bis 16.30 Uhr
Kosten: 10 Euro, inklusive Eintritt, Kaffee und Kuchen
Der Eintritt wird bei der Veranstaltung vor Ort erhoben.
Anmeldung: VHS Neumünster, Telefon 04321 - 70 76 90

 

 

 

Museum zum Kaffee: KonsumKompass. Eine Ausstellung der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU)
Die Ausstellung "KonsumKompass" verfolgt einen interaktiven Ansatz. Die Wanderausstellung der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) informiert über die Themen "Nachhaltiger Konsum" und "Zukunftsfähige Lebensstile". In der interaktiven Ausstellung erfahren Sie, woher so alltäglich Dinge wie Ihre Jeans oder Ihr Handy kommen und wer diese aus welchen Rohstoffen und unter welchen Bedingungen hergestellt hat. In acht verschiedenen Konsumbereichen des Alltags - vom Haushalt über Medien und Kleidung bis hin zu Reisen und Mobilität - sind die Besucherinnen und Besucher eingeladen, sich über 16 Mitmachstationen mit den globalen Zusammenhängen ihres Konsumverhaltens zu beschäftigen. Nach dem gemeinsamen Rundgang und Erforschen gibt es beim Kaffeetrinken die Möglichkeit, noch weitere Experimente auszuprobieren und sich über die Ausstellung auszutauschen. Die Ausstellung ist vom 17. Februar bis 25. Juni 2017 im Museum Tuch + Technik zu sehen.

Termin
Donnerstag, 23. März 2017
15 bis 16.30 Uhr
Kosten: 10 €, inkl. Kaffee und Kuchen
Der Eintritt wird bei der Veranstaltung vor Ort erhoben.
Anmeldung: VHS Neumünster, 04321 - 70 76 90 (buchbar ab 7. Januar)

 

 

 

Webermarkt 2017
Zum Treffpunkt für Freunde hochwertiger Handwerkskunst wird das Museum Tuch + Technik in Neumünster am Samstag und Sonntag, 14. und 15. Oktober 2017 : Der Webermarkt bietet individuelle und ausschließlich handgefertigte Kreationen aus feiner Seide, flauschigen Wollstoffen und rustikalen Leinen- und Baumwollgeweben. Die Aussteller bauen ihre Stände direkt im Museum neben den imposanten Textilmaschinen auf und präsentieren ihre Produkte, Unikate, die die Besucher erwerben können. Nicht nur Stoffe, auch Hüte, Kissen, Tischwäsche und Teppiche, Kleidung und ausgefallene Accessoires aus Filz und anderen Materialien haben die Aussteller in verschiedenen Techniken gefertigt. Eine Fach-Jury wird die Teilnehmer nach handwerklicher Qualität und künstlerischer Handschrift auswählen. Parallel zum Webermarkt bietet das Museum ein abwechslungsreiches Programm mit Kurzführungen und Maschinenvorführungen an.

Der Markt ist offen für Kunsthandwerkerinnen und Kunsthandwerker unterschiedlicher textiler Techniken. Bewerber finden hier die Ausschreibung - hier das Anmeldeformular.

Termin
Eröffnung: Freitag, 13. Oktober 2017
Markt: Samstag und Sonntag, 14. und 15. Oktober 2017, jeweils 10 bis 17 Uhr