Gemäß der "Ersatzverkündung – Landesverordnung über Maßnahmen zur Bekämpfung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 in Schleswig-Holstein (in Kraft vom 19.09. bis 04.10.2020)" sind wir verpflichtet, die Kontaktdaten der Teilnehmer*innen unserer Veranstaltungen zu erheben. Die Daten werden vier Wochen aufbewahrt, um ggf. Infektionsketten nachverfolgen zu können. Danach werden sie vernichtet. 

Sie helfen uns - vor allem, wenn Sie sich nicht vorab bereits angemeldet haben - wenn Sie den Erfassungsbogen  hier herunterladen und ausgefüllt zur Veranstaltung mitbringen.

Vielen Dank!

 

Nach oben

 

 

 

1. MINT-Tag Schleswig-Holstein
„Alle machen MINT“ – Unter diesem Motto findet der erste MINT-Tag in Schleswig-Holstein statt. Über 90 Akteure, darunter auch das Museum Tuch + Technik, laden Schüler und Schülerinnen ganztägig dazu ein, an spannenden Aktionen mit den Schwerpunkten Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik teilzunehmen.

Der MINT-Tag 2020 richtet sich vor allem an Schülerinnen und Schüler in Lerngruppen oder auch an einzelne Schülerinnen und Schüler jeder Jahrgangsstufe und Schulform aus Schleswig-Holstein. Lehrer*innen können Schüler*innen für einen Exkursionstag anmelden. Infos und Angebote gibt es im Programmflyer.

Das Museum Tuch + Technik ist mit diesen Angeboten dabei, Anmeldungen sind über  
den Verein Deutscher Ingenieure, Wolfgang Töpker, 04346 - 9262417, wolfgang.toepker@ki.tng.de, möglich.

Technik macht Mode
Wie entsteht aus Wolle ein Faden? Welche Materialeigenschaften haben Wolle, Baumwolle, Leinen und Chemiefaser? Das alles können Schüler*innen erfahren und ausprobieren. Zum Abschluss erleben die Teilnehmer*innen einen mechanischen Webstuhl in Aktion. Für Schulklassen der Stufe 7-10, 9 bis 11 Uhr.

Mit der Spinning Jenny fing es an – Die industrielle Revolution Aktivprogramm
Findige Tüftler, streikende Arbeiter, Fuhrleute contra Eisenbahnbauer – die Schüler*innen schlüpfen in verschiedene Rollen und werden Teil der Industriellen Revolution. Sie lernen unter anderem, wie sich technische Neuerungen auf die Gesellschaft auswirken. Für Schüler*innen und Schulklassen der Stufe 7-10, 11 bis 13 Uhr.

Die Abschlussveranstaltung des MINT-Tages findet im Museum Tuch + Technik statt. Karin Prien, Ministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Schleswig-Holstein, ehrt dabei die Gewinner des Videowettbewerbs. Infos zum Wettbewerb gibt es im Programmflyer

 

Termin Abschlussveranstaltung
Mittwoch, 4. November 2020, 14.30 bis 16.30 Uhr
Museum Tuch + Technik

 

Nach oben

 

 

Vortrag: Neumünster in Schwarz-Weiß - Fotografien von Walter Erben
Kamera-Augenblicke von gestern: Die Fotografien des früheren Pressefotografen Walter Erben zeigen Momente aus den 1950er/60er und 70er Jahren. Sie erzählen Geschichte(n) und machen Entwicklungen und Veränderungen im Stadtbild deutlich. Walter Erben war jahrzehntelang für den "Holsteinischen Courier", für Agenturen und Magazine tätig. Zeit seines beruflichen Schaffens war eine Leica sein "Markenzeichen". Das breite Spektrum seiner Arbeit reicht von A wie Arbeit bis Z wie Zeltlager. Mit dem Bilder-Vortrag will die Journalistin und Fotografin Monika Krebs, die seit 2010 den fotografischen Nachlass ihres Ausbilders besitzt, sichtet und verwaltet, einen Einblick in die Arbeitsweise von Walter Erben vermitteln. 

Termin
Mittwoch, 18. November 2020
19 bis 20.30 Uhr
Kosten: 6 €
Anmeldung bei der VHS Neumünster