Museum zum Kaffee - Color Improvisations 2
Die Ausstellung "Color Improvisations 2" zeigt einige der aufregendsten, aktuellsten und ambitioniertesten Quilts zeitgenössischer Künstlerinnen aus Europa, Nordamerika, Kanada und Japan. Die beeindruckenden, meist an der Nähmaschine zusammengestellten Quilts sind etwa zwei Mal zwei Meter groß. Jedes einzelne Stück spricht mit einer starken, eigenwilligen künstlerischen Sprache; alle Arbeiten werden weltweit zum ersten Mal öffentlich gezeigt.

In dem einstündigen Rundgang und beim anschließenden gemeinsamen Kaffeetrinken ist genügend Zeit, ausführlich über die Kunstwerke zu diskutieren.

Termin
Donnerstag, 16. Juni 2016, 15 bis 17 Uhr
Kosten: 10 Euro, inkl. Kaffee und Kuchen
Der Eintritt wird bei der Veranstaltung vor Ort erhoben.
Anmeldung: VHS Neumünster, 04321 - 70 76 90

 

 

Webermarkt: exklusive Unikate und zauberhafte Accessoires
Zum Treffpunkt für Freunde hochwertiger Handwerkskunst wird das Museum Tuch + Technik in Neumünster am Samstag und Sonntag, 8. und 9. Oktober 2016: Der Webermarkt bietet individuelle und ausschließlich handgefertigte Kreationen aus feiner Seide, flauschigen Wollstoffen und rustikalen Leinen- und Baumwollgeweben.  Die Aussteller bauen ihre Stände direkt im Museum neben den imposanten Textilmaschinen auf und präsentieren ihre Produkte, Unikate, die die Besucher erwerben können. Nicht nur Stoffe, auch Hüte, Kissen, Tischwäsche und Teppiche, Kleidung und ausgefallene Accessoires aus Filz und anderen Materialien haben die Aussteller in verschiedenen Techniken gefertigt. Eine Fach-Jury wählt die Teilnehmer nach handwerklicher Qualität und künstlerischer Handschrift aus. Parallel zum Webermarkt bietet das Museum ein abwechslungsreiches Programm mit Kurzführungen und Maschinenvorführungen an.

Termine
Eröffnung: Freitag, 7. Oktober 2016, 19 Uhr
Markt: Samstag und Sonntag, 2016, jeweils 10 bis 18 Uhr

Eintritt gültig für beide Tage
Erwachsene 4 Euro, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre frei, Schüler und Studenten 2 Euro

 

Bewerbungen der Aussteller werden noch bis einschließlich 20. Februar 2016 angenommen. 
Ausschreibung, Anmeldeformular