Fünf Jahre neuer Kleinflecken - Ein Platz mit vielen Gesichtern


Der neue Kleinflecken wird fünf Jahre alt! Nach 15-monatiger Bauzeit war der umgestaltete Platz im Mai 2011 mit einem Festwochenende gefeiert worden. Diesem Datum widmet sich eine Ausstellung in der Fensterfront des Museums Tuch + Technik: "Fünf Jahre neuer Kleinflecken - Ein Platz mit vielen Gesichtern". Auch Schaufenster rund um den Platz und in der Lütjenstraße sind Ausstellungsorte. 

Gezeigt wird eine Auswahl großformatiger Bilder, die der "Runde Tisch Kleinflecken" in den vergangenen Jahren in den "Flecken-Fenstern" des alten Marktmeisterhauses präsentiert hat. Alle Bilder haben den Kleinflecken zum Thema: den Wochenmarkt auf dem Platz in den 50er/60er Jahren, die Neumünsteraner Gilden, die hier zu ihren traditionellen Vogelschießen antreten, den Flecken in den verschiedenen Jahreszeiten, die Lederindustrie am Platz, den Kleinflecken auf alten Postkarten und fotografische Schätze aus den privaten Alben einiger Anlieger. Bei zahlreichen Bildern in den 22 Fenstern der Museumsfront handelt es sich um Schwarz-Weiß-Fotografien des früheren Pressefotografen Walter Erben.